Vergabe des Ernst Binder-Stipendiums durch die Stadt Graz in Kooperation mit dem Freundeskreis des Schauspielhauses Graz

 

Am 7. Juni 2017 um 17.00 Uhr wird bei der Eröffnung des Dramatikerfestivals im Schauspielhaus Graz das mit 5.000,00 Euro dotierte Ernst Binder-Stipendium vergeben.

Die Person, die dieses Stipendium erhält, muss im Bereich Darstellende Kunst tätig sein und darf das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Die Vergabe des Ernst Binder-Stipendiums erfolgt durch eine Jury, die sich aus einer Vertreterin oder einem Vertreter der Stadt Graz, aus der Intendantin des Schauspielhaus Graz, einer Vertreterin oder einem Vertreter des Freundeskreises des Schauspielhaus Graz sowie aus dem Künstler Daniel Doujenis zusammensetzt.

 

 

 

 für ältere Newseinträge >>hier klicken<<