"Ein Neustart am Theater ist immer mit Veränderung verbunden – mit neuen Gesichtern im Ensemble, einer veränderten Gewichtung/Ausrichtung des Spielplans, anderen Regiehandschriften. Man lässt Vertrautes/Gewohntes hinter sich und begibt sich auf „unbekanntes Terrain“ – sowohl als Künstler als auch als Publikum. Es ist ein Aufbruch zu einer neuen Reise, die Sie, lieber Freundeskreis des Schauspielhaus Graz, genauso gespannt, aber auch freudig antreten wie wir. An der Sie wie auch in den vergangenen Jahren Anteil und Einfluss nehmen, die Sie mitgestalten, um mit Ihrem Engagement und Interesse auch weiterhin möglichst viele Steirerinnen und Steirer für ihr Theater zu begeistern. Schon jetzt möchte ich mich für Ihr Vertrauen bedanken und zugleich dem Vorstand weiterhin viel Erfolg wünschen für den Freundeskreis des Schauspielhaus Graz."

 

 
Intendantin Schauspielhaus Graz, Iris Laufenberg